Linux User Group Rosenheim

Startseite

 

Herzlich Willkommen

bei der

Linux User Group

Rosenheim

(Linux-Stammtisch) 

 

nächster Stammtisch


Mi 12.06.2019 ab 19:00

 Pizzeria "Italy Confidential"

 Wittelsbacher Str. 9

83022 Rosenheim

Windows 7 per Januar 2020 abgekündigt

Microsoft hat Windows 7 abgekündigt. Vielleicht Ist das ein Anlass für Windows-Anwender,  auf ein sicheres, schnelles und freies Betriebssystem umzusteigen.

 

Debian stellt auf RPM um


(2.4.19) Das RPM-Paketformat gilt schon lange als das führende Paketformat für Linux, an zweiter Stelle steht DEB, da sich Debian bisher gegen eine Umstellung auf RPM stemmte.

Doch in zwei Jahren soll in Debian 11 eine komplette Umstellung erfolgen, DEB wird nur noch für die jetzt noch unterstützten Debian-Versionen gepflegt.
https://www.pro-linux.de/-0h216929

 

Smarthome:  Lauernde  Gefahren im Internet of Things

(27.1.19) Wie uns Smart TV und das Internet ausspionieren

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/faszination-wissen/smart-tv-smart-home-spione-100.html

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/einbruch-uebers-internet-wie-hacker-ins-smart-home-gelangen,RG3eso5  

 

Updates für Debian

und Verwandte

(22.1.19) in apt  (Paketverwaltung) wurden einige kürzlich entdeckte Sicherheitslücken geschlossen. Anwender sollten zeitnahe ein Update ihres Systems machen.

 

neue Viren für Windows und Android

(10.05.18) Die PC-Welt hat in einem langen Artikel die derzeit gängigen besonders gefährlichen Viren zusammengefasst.

Die Viren befallen Windows-Rechner, Android-Smartphones und auch Router.

Gefahr für Linux-Rechner besteht zT. durch Scripte in Browsern für das Mining von Kryptowährungen.

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die-gefaehrlichsten-Viren-aller-Zeiten-1519001.html

 

Linux und München

In München wurde vor vielen Jahren Linux an Stelle von Windows eingeführt, ein Musterbeispiel, wie sich die Verwaltung von einem Monopolisten abkoppelt.

Seit 10 Jahren läuft das System nun im Einsatz.

Voriges Jahr bekam München einen neuen Bürgermeister, der schon am zweiten Tag seiner Amtszeit feststellte, dass Linux nicht brauchbar sei, es kämen Beschwerden von Anwendern und es funktioniere nicht. Man müsse zurückmigieren zu einem funktionierenden Betriebssystem.

Am 11.Oktober 2016 wurde in München-Schwabing die neue Microsoft-Zentrale eingeweiht (Übersiedlung eingefädelt von Reiter), die Gewerbesteuereinnahmen fließen nun der Stadt München zu.

Laut Auskunft der Stadt München besteht zwischen den beiden Ereignissen kein Zusammenhang.

Jörg Luther hat die Vorgänge analysiert und kommt zu einem interessanten Ergebnis. Im Editorial der Zeitschrift  "Linux User" sind seine Erkenntnisse zu lesen

 

               Ganz wichtig: kein Verein
  freundliche Leute
  Stammtischatmosphäre
  Linux-Fachkenntnisse
  Hilfsbereitschaft bei technischen Fragen
  keine Vereinsmeierei
  Mitmachen statt Mitgliedschaft

 

 Zaehler 

Newsbox News1

Details in  "News aus der Branche"

Datenspionage durch Browsererweiterung

Wie Google entstand (engl.)

Bulgarien: OpenSource-Archiv

Freies Magazin 4/16 erschienen

Microsoft: Debian für Router

OwnCloud 9.0 erschienen

Linux-Mint Server und Forum gehackt

Fehler in glibc entdeckt.             !!!! System updaten

F: Protest gegen Microsoft-Deal

was Win10 nach Hause funkt

Moneyplex 16  freigegeben

Frankreich: nein zu Backdoors

Truecrypt doch sicher

Silverpush: Nutzer mit Fernseher ausspionieren

Bern: weg von Microsoft?

EU-Parlament fordert OpenSource

LTS-Kernel 4.4

Steam: nur "Saubere" Spiele

Aus für "Safe Habour"

EU beachtet eigene ODF-Richtlinien nicht

Datensammler Windows 10

Windows 10: Zwang zum Update

Spionage überall: Google Chromium

Blog: Truecrypt offenbar sicher

Ausstieg aus Facebook


Newsbox News02

Die Cloud im eigenen Haus

Multiboot-USB-Stick

 

---------------------------

Weitere Berichte im Blog

Newsbox News03

Nächster Stammtisch

Mi 12.06.2019 ab 19:00

zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login